Artgerechte Betreuung.

Unser Hundehotel

Wir wissen wie wichtig es für Sie ist, dass Ihr Hund während Ihrer Abwesenheit bestmöglichst untergebracht, gepflegt und betreut wird.


Genau das bieten wir Ihnen in unserem Hundehotel Bello Marsch.

Artgerechte Betreuung wie zuhause seit 1996.

Wir freuen uns auf Sie und Ihren Vierbeiner,
Hundehotel Bello Marsch




 

 

Für Mensch mit Hund.

Erziehung & Training

Unser Credo lautet
Back to the roots.

Das heißt, dass wir Sie und Ihren Hund vor allem beim harmonischen und vertrauensvollen Zusammenleben in Ihrem ganz normalen Alltag unterstützen.
Wir geben Ihnen nach bestem Wissen das an die Hand, was Ihr Hund in der Lage ist zu verstehen und umzusetzten.

Artgerecht und im Sinne von Mensch mit Hund.

 

 

 





 

Fair und engagiert.

Service & Preise

Hotel


Tagespreis Standard: ab 15,- 
Tagespreis Exklusiv:  ab 35,-
Betreuung pro Stunde: 5,-*

Schule & Beratung


Gruppe (ca. 2 Std.): 13,-
Einzelstd.: 49,-
Abo (10 Einzelstunden): 300,-

*
bis zum Erreichen des Tageshöchstsatzes, danach kostenfrei.

 

 

Ich bin Mitglied im VK e. V. - VDH - FCI

dem Verband Deutscher Kleinhundezüchter

Hier werden Sie auf eine Seite geleitet, auf der Sie sich einen Gutschein für eine Neukundenwerbung herunter laden können

Neu - Neu - Neu...

Abspecken für den Hund. Mehr Info hier:

15.6. - unsere Babys sind geboren

Frollein, Franca und Franziskus haben alle ein tolles, neues Zuhause. Die nächste Welpenplanung im kommenden Jahr...

Zuchtverband des Wurfes: ERV e.V.

Nun 11 Wochen alt sind die Babys und endlich haben sie eine recht gute Größe erreicht. Mehr unter "Aktuell abzugeben"

Standig neue Bilder unter "Welpen"u. "Aktuell Abzugeben"

Die Babys sind da! 2 Mädels und 1 Junge. Bin mächtig stolz auf Frieda, denn sie hat so gut wie alles allein gemacht!!! 132, 106 und 116 Gramm...

Wir barfen!!!

Barfrezept hier...

für alle, die ihre Hunde gesund ernähren wollen

Hugo - der Notfall

Neue Gruppe für Mini-Hunde am Sonntag!!!

Ich möchte Sie ganz herzlich auf meiner Homepage begrüßen.

Sie ist noch ganz neu und ich hoffe auf eine Menge Besucher, die gern hier stöbern und vielleicht fündig werden.

So mancher von Ihnen sucht nur nach einem Teil, z.B nach einer Unterbringungsmöglichkeit für seinen Hund.

Der nächste interessiert sich für die Schule für Mensch mit Hund und sucht gleichzeitig ein Hotel für sein Tier.

Und dann wieder gibt es diejenigen, welche nach einem wirklich gut gezüchteten und urgesunden Chihuahua suchen und vielleicht hier fündig werden. Zusätzlich sind sie froh, eine Möglichkeit gefunden zu haben, ihren kleinen Liebling im Falle von Urlaub, Krankheit oder sonstigem auch perfekt unterzubringen.

Denn so mancher schreckt davor zurück, sich einen Hund anzuschaffen, weil er niemanden hat, der sich im Falle eines Falles um das Tier sehr gut kümmert.

Hier haben Sie nun "All In One".

Sie finden ebnfalls eine Menge über Fütterung und Impfen.

Schauen Sie sich gern in Ruhe um, es gibt eine Menge zu lesen und zu schauen. Nehmen Sie sich alle Zeit der Welt und genießen Sie ein wenig das, was ich meine "Berufung" nenne.

Und wenn Ihnen die Tour durch diese Seite gefallen hat, dürfen Sie auch gern mal was nettes ins Gästebuch schreiben, auch, wenn Sie mit meiner Arbeit zufrieden waren oder wenn sie denken, dass Ihr Hund hier gut aufgehoben war...

 

Wenn Sie meine Gruppen besuchen, achten Sie bitte auf "Aktuelles" Dort gebe ich bekannt, wenn ich einmal verhindert bin... oder krank...

Wir haben Welpen abzugeben - in ca. 7 -8 Wochen

Frithjof vom Riedemoor

Internationaler Champion

 

Da der Präsident des RZV, Herr Peter Thome, es erfolgreich verhindert, dass dieser Titel und weitere in der Vereinszeitung veröffentlicht wird, tue ich es hier auf meiner Seite, auf Working Dog Eu und in Facebook.

Ich habe immer ordentlich meinen Beitrag bezahlt und niemals jemandem etwas getan, zahlen durfte ich immer, eine Gegenleistung gab es eigentlich nie...

Im Gegenteil, ich wurde gequält und gemobbt bis zum bitteren Ende meines damaligen Hundes!

Darum bin ich zum Jahresende ausgetreten!

Ich wünsche dem RZV einen souveränen und gerechten Präsidenten und hoffe, die Zeit des jetzigen geht bald zu Ende.

 

Mein Frithjof...

Ein wunderbarer Hund, gezüchtet von Regina Rückbrecht und Klaus Seibt, eine wahnsinnig gute Zuchtstätte, von der sich so mancher eine Scheibe abschneiden kann.

Frithjof bekam seinen Namen dort und behielt ihn, weil ich ihn schön fand.

Frieda und Fridolin bekamen ihre Namen, damit sie zu seinem passen. So wie auch Fritz und Franz.

Frithjof hat meine Seele gerettet und wahrscheinlich auch mein Leben...

 

 

Dirken vom Riedemoor

Das ist die Hündin von Regina.

Sie schenkte dem wunderbaren Frithjof das Leben.

Darum liebe ich sie...

 

 

Frieda

Frieda ist meine Stammhündin. Sie wurde geboren am 12.11.2014.

Ich wünsche mir wunderbare Babys von ihr...

Ihr richtiger Name:

Red Hunter of South Africa Basha

 

 

 

Fridolin

Fridolin, mein kleiner Süßer, geboren am 17.12.2015.

Ich hoffe, er wird mal ein toller Deckrüde...

 

 

Franz und Fritz sind zwei wirklich tolle Hündchen, die ich erst einmal behalten werde, um zu schauen, wie sie sich entwickeln...

Franz

Fritz

Wühltisch-Welpen von irgendwo

Natürlich kann man einen Hund auch günstig erwerben. Sicher! In Russland oder Rumänien im Keller gezüchtet mit einer kranken Hündin, die nur dazu da ist, Welpen zu gebären, meist 2 X pro Jahr. In der Regel werden diese Welpen am Alter von 4 Wochen der Mutter abgenommen und mit hunderten von anderen Welpen nach Deutschland gekarrt. Bis dahin haben sie weder Tageslicht gesehen, noch jemals einen Tierarzt, der entwurmt o. geimpft hat. Viele sterben bereits auf dem Transport.

 

 

Wühltisch-Welpen in Deutschland

In Deutschland angekommen, schafft man sie zu so genannten Tierschützern, die diese armen Würmchen dann übers Internet für kleines Geld anbieten.

Oder sie stammen von unseriösen Züchtern hier aus Deutschland, die nur vermehren, die davon leben, dass sie Hunde zu Hauf verkaufen. Ich frage mich oft, wie sie das machen, dass sie konstant Monat für Monat meistens mehrere Würfe haben. Meine Hündin wird nämlich geregelt 2 X pro Jahr läufig, im Frühjahr und im Herbst. Meiner Meinung nach ist das nur möglich mit Hormongaben, welche die Hündinnen gezielt läufig machen, damit sie wieder gedeckt werden können. Wenn so etwas heraus kommt, können diese Züchter ihren Laden schließen.

Diese Hunde sind zumeist völlig verhaltensgestört und oft totkrank.

Niemand hat sie gefragt, ob sie sich all das so gewünscht haben.

Verantwortungslose Menschen kaufen diese Hunde und bewirken so, dass man rasch für ordentlich Nachschub sorgt.

 

 

Wühltisch-Welpen beim neuen Besitzer

Wenn diese Tiere überhaupt überleben, verursachen sie in der Regel sofort hohe Kosten, denn sie sind zumeist vollkommen verwurmt, krank und nicht geimpft.

Was sie immer sein werden, ganz gleich, wie lang oder kurz ihr Leben sein wird: verhaltensgestört.

Denn sie haben weder Prägung noch Sozialisierung erfahren. Sie werden immer ängstlich sein vor eigentlich allem, sie stehen permanent unter Stress und sind somit auch nicht lernfähig.

Herzlichen Glückwunsch!

Der Käufer eines solchen Hundes hat sicher nichts gutes getan!

 

 

Wilde Züchter / Schlechte Züchter

So schöne und gesunde Hunde bekommen Sie garantiert nicht, wenn Sie für kleines Geld Ihr neues Familienmitglied irgendwo im Internet kaufen ohne Abstammungsnachweis, ohne Chip oder Impfungen (manchmal haben sie auch gefälschte Impfässe), ohne Wurmkuren, ohne jegliche tierärztliche Betreuung.

Verantwortungslose Geldmacher verpaaren Geschwister, Vater mit Tochter oder Mutter mit Sohn, sie züchten mit kranken, nicht zur Zucht freigegebenen Hunden, die meistens dem Standard nicht entsprechen und oft keine hohe Lebenserwartung haben.

Das sind Hunde, die im späteren Leben so gut wie nicht klar kommen, entweder überängstlich sind oder gar aggressiv - am Ende werden sie weiter verkauft und weiter und weiter...

Niemand will sie wirklich haben, weil sie krank und nicht normal sind.

 

Auch wenn Sie es vielleicht nicht glauben wollen, aber auch scheinbar gute Züchter können schlechte Züchter sein. Wenn immer nur die Welpen verkauft werden, die nicht gerade viel versprechend sind (diese behält man für die Zucht), wenn die Hunde nicht vernünftig sozialisiert und geprägt werden und wenn es einfach zu viele sind, so dass man diesen kleinen Würmchen nicht mehr gerecht werden kann... es fehlt oft an Liebe, Pflege, sie bekommen keine Spaziergänge und lernen nichts kennen, oft wissen sie nicht, dass es auch ein "draußen" gibt, weil sie bis zur Abgabe nicht raus kommen.

Manchmal hält man einen Teil der Hunde im Keller o. im Stall oder sonst wo...

Man zeigt Ihnen aber nur die schönen Seiten!

So ein Welpe kostet auch um die 1500,- €.  Nun ja, zumindest sind sie gesund und haben sämtliche Impfungen und Wurmkuren und tragen einen Chip.

Dennoch wird man nur schwerlich glücklich mit solch einem Hund!

 

Trotz allem sollten Sie darauf achten, dass die Hundeeltern alle für die jeweilige Rasse vorgeschriebenen Untersuchungen haben, Info dazu erhalten Sie bei einem Tierarzt oder beim VDH.

Und die jeweiligen Untersuchungen müssen unbedingt von für eben diese Untersuchung zugelassenen Tierärzten durchgeführt worden sein, ansonsten sind sie nichts wert und absolut nicht aussagefähig.

Infos darüber erhalten Sie beim BPT, dem Bund praktizierender Tierärzte.

Die entsprechende Homepage finden Sie, wenn Sie auf den unten stehenden Button klicken!!!

Die Welpen sollten gechipt, entwurmt, geimpft sein und es sollte ein Wurfabnahmeprotokoll geben entweder vom Tierarzt oder vom Zuchtwart, denn auch das kann längst nicht jeder!!!

Achten Sie besonders beim Chihuahua darauf, dass die Hunde keine Merle-Träger sind. Das kann furchtbare Konsequenzen haben!

Auch Dilutation kann verhehrende Folgen haben wie Fellverlust oder kahle Stellen im Haarkleid und unschönde Dinge hervor bringen wie z.B. fehlendes Pigment. Oft findet man Dilutation bei der Farbe blau...

 

Und bitten Sie doch den Züchter, er möge den Kleinen mal Geschirr oder Halsband anziehen, damit man mal einen kleinen Spaziergang machen kann. Sie werden feststellen, dass eine Menge Welpen das gar nicht kennt. Und so verkauft man diese Hündchen dann und überlässt sie so oft unwissenden Menschen...

 

Schauen Sie trotzdem genau hin, wo Sie einen Hund kaufen, damit Sie später mit ihm glücklich werden können. Fragen Sie Ihren Tierarzt nach einem guten Züchter!  Rufen Sie die Tierärzte in der Gegend der Züchter an und versuchen, Infos zu erhalten über die Zuchtstätte. Nehmen Sie Menschen mit Hundeerfahrung mit zum Anschauen der Zuchtstätte und der Welpen.

Sie können auch gern hier anrufen oder gar mich mitnehmen...

 

Kaufen Sie niemals einen Hund aus Mitleid. Gehen Sie weg und informieren sofort das zuständige Verterinäramt. möglicherweise helfen Sie so, einem Hundehändler das Handwerk zu legen. Der Hund, den Sie dann dort nicht gekauft haben, wird eh beschlagnahmt und dann erst mal ordentlich versorgt. Und es wird dafür gesorgt, dass diese Hunde dann in passende Hände vermittelt werden.

Ich möchte eine Verbindung schaffen zwischen Mensch und Hund und die Menschen dabei unterstützen, ihren Viebeiner so gut wie möglich in ihr individuelles Leben zu integrieren.

 

Meine Tierliebe hat mich dazu bewogen, das Hunde-Hotel zu gründen, da ich damls selbst nicht wusste, wohin mit meinen Hunden, als ich schwer krank war. In meinem Hunde-Hotel leben Ihre Tiere annähernd so wie daheim, es gibt weder Zwinger noch Ställe, sie dürfen auf´s Sofa und sogar ins Bett und ich tue mein Bestes, um es allen gut gehen zu lassen. Sie alle sind bei mir in guten Händen.

 

Chihuahua begeistern mich seit eh und je, auch wenn ich sonst eher ein Fan des Hovawartes bin und ja auch einen wunderbaren Vertreter dieser Rasse besitze. Da aber gerade mit dem Chihuahua so viel Schindluder getrieben wird, habe ich mir auf die Fahne geschireben, es besser machen zu wollen als viele andere.Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr über meine Arbeit und züchterische Tätigkeit und lernen Sie mich und meine Hunde kennen. 

Ich möchte eine Verbindung schaffen zwischen Mensch und Hund und die Menschen dabei unterstützen, ihren Viebeiner so gut wie möglich in ihr individuelles Leben zu integrieren.

 

Meine Tierliebe hat mich dazu bewogen, das Hunde-Hotel zu gründen, da ich damls selbst nicht wusste, wohin mit meinen Hunden, als ich schwer krank war. In meinem Hunde-Hotel leben Ihre Tiere annähernd so wie daheim, es gibt weder Zwinger noch Ställe, sie dürfen auf´s Sofa und sogar ins Bett und ich tue mein Bestes, um es allen gut gehen zu lassen. Sie alle sind bei mir in guten Händen.

 

Chihuahua begeistern mich seit eh und je, auch wenn ich sonst eher ein Fan des Hovawartes bin und ja auch einen wunderbaren Vertreter dieser Rasse besitze. Da aber gerade mit dem Chihuahua so viel Schindluder getrieben wird, habe ich mir auf die Fahne geschireben, es besser machen zu wollen als viele andere.Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr über meine Arbeit und züchterische Tätigkeit und lernen Sie mich und meine Hunde kennen. 

Dina

Meine allerliebste Dina...

wie sehr ich dich vermisse...

ich vermag mit Worten nicht auszudrücken, wie groß mein Schmerz ist und...

wie groß meine Angst ist vor einem Leben ohne Dich.

Denn mit Dir war ich immer in Sicherheit...

Gasthunde im Himmel

Immer, wenn ich erfahre, dass ein Gasthund, der oft hier war, über die Regenbogenbrücke gegangen ist, macht mich das furchtbar traurig.

Manbaut mit der Zeit eine tiefe Bindung auf und allesamt sind sie so gut wie die eigenen Hunde.

Viele von ihnen haben in meinem Bett geschlafen und sind an meiner Seite alt geworden...

 

Bitte nehmen Sie Abstand vom Kauf eines solchen Hundes

Bitte nicht!

Tea-Cup-Chihuahuas

Tea-Cup-Chihuahuas

So genannte Tea-Cup-Chihuahuas haben ein Erwachsenengewicht von 500 - ca. 1000 g und eine Lebenserwartung von höchstens 2 oder 3 Jahren. Sie kosten unendlich viel Geld und haben dennoch keinerlei Chance auf ein gesundes, langes Leben.

Sie sind in der Regel immer kränklich, überängstlich und niemals richtig fit.

Es ist einfach eine unnatürliche Größe für einen Chihuahua, der mit bis zu 3 kg eh bereits der kleinste Hund der Welt ist.

Ein Mini ist IMMER unterentwickelt und somit nicht gesund. Ich kann an dieser Stelle nur warnen vor dem Erwerb eines solchen Hundes.

Bitte fördern Sie nicht Züchter, die Tea-Cup-Chihuahuas verkaufen!

Sie sterben viel zu früh!

Dennoch kann auch bei einem guten Züchter der eine oder andere Hund recht klein bleiben. Diese sind dann aber einfach nur klein und nicht unterentwickelt. Sie haben ihrer Größe entsprechend gut ausgebildete Organe und ein normales Hirn.

Man kann eben nr nicht mit ihnen züchten, weil zu klein.

 

 

Meine exzellente Ausbildung und jahrelange Erfahrung befähigen mich dazu, Ihr Tier bestmöglich unterzubringen und den Menschen zu zeigen, wie man einen Hund richtig in dieses Leben integriert. Von der Beratung über Gruppenstunden in Wald oder Stadt bis zur Zucht: ich habe das Wohlergehen aller Hunde immer im Blick.

Die Chihuahua-Zucht ist mein Steckenpferd, ich möchte nur gesunde und vor allem wesensfeste Hunde in die Hände von neuen Besitzern legen.

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.

Kontakt

Bello - Marsch / Inh. Silvia Stasch

 

Bockhorster Landweg 28

33775 Versmold

 

Telefon

+49 5423 951750+49 5423 951750

mobil
015 73 / 52 66 822

silvia.stasch@googlemail.com

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bello - Marsch Inh. Silvia Stasch