Kontakt

Bello - Marsch / Inh. Silvia Stasch

 

Bockhorster Landweg 28

33775 Versmold

 

Telefon

+49 5423 951750+49 5423 951750

mobil
015 73 / 52 66 822

silvia.stasch@googlemail.com

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular

 

Diese Website existiert nun seit ca. 18 Monaten.

Sie wird ausschließlich von mir selbst bearbeitet.

Ich habe leider schlechte Erfahrung gemacht, als ich sie einmal bearbeiten ließ. Als erstes wurde der Besucherzähler gelöscht.

Es sind ca. 20000 Besucher mehr als oben angezeigt.

 

Warum ist ein guter Hund nicht billig?

Die Anschaffung einer guten Zuchthündin kostet in der Regel eine Menge Geld, bis hin zu tausenden von Euros.

Bis die Hündin zuchttauglich ist, vergehen mindestens 15 Monate.

Bis dahin muss sie mehrere Untersuchungen, Ausstellungen und eine Zuchttauglichkeits-Prüfung hinter sich bringen. All das ist mit hohen Kosten verbunden. Der Züchter muss eine Zwingerabnahme hinter sich bringen und eine Erlaubnis des Veterinäramtes vorweisen, auch das kostet Geld.

Die Wahl des richtigen Deckrüden, der Deckakt, die Fahrten zum Deckakt - auch da muss man wieder ordentlich zahlen.

Wenn man dann Glück hat, bekommt die Chihuahua-Hündin im Durchschnitt 3 Welpen.

Die Phase während der Trächtigkeit, Kontrollen beim Tierarzt, Ultraschalluntersuchungen, die bestmögliche Verpflegung der Hündin, Medikamente, sämtliches Geburtsszubehör... ebenfalls größere Investitionen.

Dann kehrt erst mal Ruhe ein, denn ca. 4 Wochen lang macht Mama alles so gut wie allein.

Aber dann geht es los und es kostet unglaublich viel Zeit, die Babys auf das Leben vorzubereiten. Unzählige Stunden ist man damit beschäftig, denn man will ja möglichst perfekte Welpen abgeben.

Dann hatte der Züchter bereits Kosten in Höhe von ca. 1300,- Euro pro Welpe. Nicht eingerechnet sind z.B. Benzin, Equipment und vor allem Zeit.

Junge Hunde, die wissen, wo man das Geschäft verrichtet, Hunde, die das Leben kennen in Stadt und Land mit allem, was dazu gehört.

Diese Stunden, liebe Leute, zahlt am Ende keiner.

Diese Stunden und alles, was ich vorher aufzählte, investiert längst nicht jeder Züchter, eigentlich nur ganz wenige.

Und wenn Sie so einen Züchter gefunden haben, können Sie von Glück sagen, denn mit einem Welpen von ihm werden Sie glücklich.

Er ist gesund und fröhlich, er kennt das Leben, er wird Ihnen nur Freude machen.

 

Die Kosten für ein solches Hundekind sind nicht gerade gering, aber es lohnt sich!

Über Kosten spreche ich erst dann, wenn Menschen kommen, die sich für einen meiner Hunde interessieren.

Und auch erst dann, wenn ich denke, dass ich diesen Menschen eines meiner Babys anvertrauen möchte.

Dann kann man in Ruhe heim fahren und darüber nachdenken, ob man den Hund kaufen mag oder nicht.

Erst nach einer Anzahlung reserviere ich den Hund fest.

 

Ab der 12. Lebenswoche bzw. ab einem Gewicht von einem Kilogramm gebe ich das Mäuschen dann her.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bello - Marsch Inh. Silvia Stasch